MINT und BoSo verbinden

Machen Sie Ihr Fach konkret und anschaulich, zeigen Sie Ihren Schülern, wozu die Fächer Mathe, Physik, Chemie und Informatik nützlich sind. So unterstützen Sie Ihre Schüler auch in der Berufs- und Studienorientierung (BoSo). Über mintmatch können Sie Ihr Profil ganz einfach mit Unternehmen und Hochschulinstituten in Kontakt bringen. Das flexible Format kann inhaltlich den eigenen Vorstellungen angepasst werden. So lassen sich die Besuche nach unterschiedlichsten Themen ausrichten und gut in den Unterricht integrieren. Zum Beispiel:

Zukunftsfragen: Digitale Lösungen für die Energiewende 

Besuch von Start-ups und Hochschulen 

 

Fachliche Expertise: Wo werden überall Brennstoffzellen eingesetzt?

Besuch bei Unternehmen und Hochschulen, die sich mit Wasserstoff- und Brennstofftechnologien beschäftigen.

 

Metafragen:Wie funktioniert Forschung?

Vergleiche, wie in einem Start-up, einem Unternehmen und an einer Universität geforscht wird.

 

Berufe: Was macht eigentlich ein ...

Manager User Expierience oder Digital Chief Officer?

 


Schulen

Wer darf mitmachen? Hamburger Schulen, die ein Oberstufenprofil mit Chemie, Informatik oder Physik als profilgebendem Fach anbieten.

Die Anmeldung erfolgt über den Profillehrer.

 

Auf BoSo anrechnen

Die Zeit, die die Schüler mit der Vorbereitung und dem Besuch verbringen, kann auf die verbindlichen BoSo-Stunden angerechnet werden.

Kein Stundenausfall

In der Regel gehen die Schüler allein zu den MINT-Orten -  Sie können also ganz normal unterrichten. Sie können das Format auch nutzen, um beispielsweise mit der Hälfte des Kurses zu experimentieren.

 

Besuchsvorbereitung

Die Schüler sind aktiv in die Besuchsvor- und -nachbereitung involviert, z.B. mit der Formulierung einer Leitfrage. Das Portal unterstützt sie mit einer Checkliste und den nötigen Informationen, auch Sie als Lehrer können die einzelnen Schritte einsehen. Dies hilft bei den Vorbereitungen und stellt sicher, dass nichts vergessen wird.



Gefördert von